Über das Buch

Der New Adult-Roman „ATLANTA BADASS – Shawn (The Buckhead Lions 1)“ ist der 1. Teil der The Buckhead Lions-Reihe von Jenna Stean.

Zum Spannungsaufbau bieten wir Ihnen auf dieser Seite bereits den Klappentext, die Cover zum Buch sowie Informationen zu den Hauptfiguren.

Daten zu "ATLANTA BADASS – Shawn (The Buckhead Lions 1)"

Veröffentlichung: August 2022 bei Amazon
Seitenzahl: ? (eBook), ? (Druck)
Einführungspreis: 0,99 € (eBook) ? € (Druck)
ISBN: 9798817137736

Klappentext

Er braucht die Freiheit, sie die Kontrolle.

Shawn Delaney liebt Football, Sex und Partys. Doch seit seinem Sportunfall hängt er im Büro der Buckhead Lions fest, bis er wieder einsatzfähig ist. Als wäre das nicht schlimm genug, bekommt er Ivy Fallon zugeteilt. Er soll mit ihr zusammenarbeiten, aber diese Frau bringt ihn auf die Palme. Den ganzen Tag wuselt sie um ihn herum, zählt und sortiert, was sie in die Finger bekommt. Eines Abends erfährt Shawn unbeabsichtigt Ivys Geheimnis. Sie benötigt Hilfe und er ist gezwungen, eine Entscheidung zu treffen …

Zurück

Die Cover zum Buch

Ivy und Shawn stellen sich persönlich vor

Hallo Leute,

ich bin Ivy und irgendwie soll ich mich bei euch vorstellen, was gar nicht so einfach ist. Ich tue mich schwer mit solchen Sachen, dabei müsste man bei mir annehmen, dass ich darin Übung habe. Na ja, so viel Übung habe ich gar nicht. Keine Ahnung, wozu das gut sein soll. Wenn ich ehrlich bin, rede ich ungern über mich, aber egal, ich fange einfach mal an, draufloszureden. Es wäre unhöflich, wenn ich mich davor drücken würde. Ihr müsst jedoch verstehen, das hier ist für mich so, als würde ich vor einem Prüfungskomitee stehen:

»Guten Tag, ich bin Ivy Fallon und soll Ihnen etwas über den Quanteneffekt als Schlüssel für besseres Verständnis der subatomaren Manowschen Expertise erzählen.« Was verstanden?

Nein? Ich auch nicht. Ich mag Zahlen, aber Physik ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Hab mich für ein anderes Studienfach entschieden und wie ich damit so klarkomme … Okay, wechseln wir das Thema. Ich bin zweiundzwanzig Jahre alt, eins siebzig groß und kämpfe um jedes Gramm Gewicht, was damit zusammenhängen könnte, dass ich wie eine Dreijährige lieber mit Lebensmitteln Ornamente und anderes Zeug bastle, statt sie zu essen. Ich liebe dafür Frappuccino jeglicher Art, habe einen ausgeprägten Hang zu Kugelschreibern, der mich in Konflikt mit dem Gesetz bringen könnte, falls ich’s damit übertreibe. Ich mache mir nichts aus Sport, mag aber Filme und ruhige Plätze. Ich habe ein paar Spleens seit sechs Jahren, die ich versuche, zu unterdrücken, damit ich unauffällig bleibe – gelingt mir ab und zu. Genau genommen mache ich komische Sachen, die für andere auch komisch rüberkommen. Ihretwegen mangelt es mir an Zeit für Freunde. Aber wenn ich weiter darüber erzähle, dann erzähle ich zu viel vom Inhalt der Story, deshalb höre ich an dieser Stelle auf.

Welche Aussage würde zu mir passen?

Ich bin ein gründlicher Mensch.

Welche Aussage würde dagegen ein Witz sein?

Zur Not esse ich Haferkleie.

So, das war es von mir und nun könnt ihr noch Shawn kennenlernen. Bleibt unfallfrei und habt einen sonnigen, schönen Tag.

Zurück

Hi Leute,

Ivy habt ihr bereits kennengelernt, dann bin ich jetzt wohl an der Reihe.

Kennt ihr das noch von früher, wenn ihr in eine neue Schulklasse gekommen seid und die Chefin (oder der Chef) des Ordnungsparadieses euch gezwungen hat, sich vorzustellen? Braucht doch kein Mensch, denn spätestens in den ersten Minuten wird man namentlich bei einer Frage zum Unterrichtsthema aufgerufen, um zu gucken, ob man mit dem Stoff hinterherhinkt. Und wenn man nicht gerade wie ein zurückgebliebener Erwachsener aussah, wussten die Mitschüler*innen (ich versuch’s mal mit dem Gendern), dass man im gleichen Alter war. Und ich schwöre euch, dass meine Biografie irgendwo in der Story auftaucht. Okay, Spaß beiseite. Ich bin Shawn Delaney, sechsundzwanzig Jahre alt, Footballprofi bei den Buckhead Lions und spiele auf der Position des Quarterbacks. Gleich nach dem College habe ich als Rookie meinen ersten Dreijahresvertrag unterschrieben, inzwischen verdiene ich eine nette Stange Geld und habe auch nicht vor, Atlanta freiwillig zu verlassen. Matt und Chase sind ebenfalls im Team, wir sind Kumpels und teilen uns eine Wohnung. Die ist ein absoluter Traum. Sogar mit Pool im Innenhof. Mein bester Kumpel ist Davide. Wir kennen uns ewig. Er ist Italiener und besitzt ein geniales Restaurant. Ihr könnt euch denken, dass ich mir dort gern den Bauch vollschlage. Was gibt’s noch zu erzählen?

Ich liebe Sport, trinke mäßig (ab und zu auch mal weniger mäßig), und ich würde alles dafür tun, um Football zu spielen.

Welche Aussage passt zu mir?

Ich bin ehrgeizig.

Welche Aussage wäre Blödsinn?

Ganz klar, ich mache das beste Frühstück.

So, geschafft. Dann euch einen wunderschönen Tag, ich muss zum Training.

Zurück